Sportler des Jahres 2021
Schwimmverein Gelnhausen 1924 e.V.2022-01-20T11:50:09+01:00

SV GELNHAUSEN 1924 E.V.

Mitglied werden

GNZ Sportlerwahl

unser Schwimmer Niklas Frach (Sportlerprofil.pdf) ist als Sportler des Jahres der GNZ nominiert worden. Im Falle eines Treppchenplatzes werden sowohl Niklas als auch der SV Gelnhausen mit einem Preis bedacht.
Bis morgen, Donnerstag, den 20.01. kann noch abgestimmt werden. Aktuell steht Niklas mit dem SVG auf Platz 9.
Niklas sowie der gesamte SVG sind also für jede Stimme dankbar. Deshalb unsere Bitte: Fleißig abstimmen und am besten weitersagen!

https://www.vrbank-mkb.de/homepage/vr-news/aktionen/2022/gnz-sportlerwahl-2021.html

Für Interessierte, die genauer erfahren wollen, für wen abgestimmt wird, ist ein kleines Porträt angehängt.

Herzlichen Dank und sportliche Grüße
David Behnsen
(1. Vorsitzender)

Newsletter Dezember 2021

das Jahr 2021, das zweite Jahr in der Pandemie, nähert sich dem Ende. Der Schwimmverein ist, dank der vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, engagierten Übungsleiter*innen und Trainer*innen, aber auch dank der vielen Mitglieder, die trotz aller Widrigkeiten nicht aufgegeben haben, auch durch dieses zweite Jahr einigermaßen unbeschadet gekommen. Die befürchtete Austrittswelle ist glücklicherweise ausgeblieben. Allerdings gab es auch deutlich weniger Eintritte. Wir hoffen deshalb, dass wir im kommenden Jahr wieder viele neue Vereinsmitglieder begrüßen dürfen!

Weiterhin hoffen wir, dass Trainings- und Wettkampfbetrieb weiter fortgeführt werden können und der SVG sich von seiner besten Seite präsentieren kann. Wie das in der letzten Zeit aussah und gut funktionieren kann, zeigt sich, wie immer, in den Berichten der einzelnen Abteilungen. Vielen Dank an alle, die ihren Anteil daran haben!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest, eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Sportliche Grüße

David Behnsen
(1. Vorsitzender)

Erfolgreich Schwimmabzeichen abgelegt
In den letzten Wochen konnten viele Kinder und Jugendliche im Breitensport neue Schwimmabzeichen in Bronze, Silber, Gold und Totenkopf erfolgreich absolvieren. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und den jungen Schwimmerinnen und Schwimmern ganz herzlich gratulieren.

Weihnachtsschwimmen
Der Breitensport bereitet sich gerade auf das traditionelle Weihnachtsschwimmen vor, das am Montag, den 20.12 stattfindet. Im Gegensatz zu den letzten Jahren werden wir den Ablauf vereinfachen, berichtet Jonas Behnsen, der seit ein paar Monaten die Breitensportleitung im Hallenbad übernommen hat. Das Weihnachtsschwimmen findet während des normalen Trainings statt, so dass sich die Gruppen nicht vermischen – die Trainingszeiten bleiben aber gleich. Kleine Spiele und ein kleiner Wettkampf über 25 Meter und 50 Meter, stehen auf dem Programm, so Behnsen weiter.

Verabschiedung von Sandra Dürr

Verabschiedung von Sandra Dürr

Im Sommer haben wir uns von unserer langjährigen Übungsleiterin Sandra Dürr verabschiedet. Sandra hat sich mehr als zehn Jahre lang für die ganz kleinen „Wasserratten“ in unserem Verein eingesetzt – und das mit ganz viel Herz. „Wir bedanken uns im Namen des Vereins ganz herzlich für dein ehrenamtliches Engagement!“ Mit diesen Worten überreichten Gerhard Fischer und Breitensportwart Adi Kohr einen großen Blumenstrauß an die Ehrenämtlerin. Die im bayrischen Schöllkrippen lebende Unternehmerin, die gleichzeitig eine hervorragende Hobby-Handwerkerin und Tischtennisspielerin ist, lud jeden Montag das Auto mit schwimmbegeisterten Kindern voll und fuhr über den Berg nach Gelnhausen in das Training. Wie Sandra schilderte, hat ihr die Arbeit mit den Kindern im Hallenbad immer sehr viel Freude bereitet. Vor einem Jahr war es aber an der Zeit, ein neues Projekt anzugehen: Ein Café! Das ‚Café Ekolino – Das kleine Schweden im Kahlgrund‘ – ist jetzt meine neue Herausforderung, die ich mit einer großen Leidenschaft angehe“, berichtetet die dreifache Mutter. Beim Abschied versprachen die beiden SVG-Repräsentanten, mit dem Vorstand des Schwimmvereins wiederzukommen.

Adi Kohr

Die Schwimmer*innen und Trainer*innen des Leistungsbereiches freuen sich, dass trotz der hohen Infektionszahlen, das Hallenbad geöffnet hat und der Trainingsbetrieb weiter stattfindet. Es finden sogar Wettkämpfe statt, natürlich mit einem Hygienekonzept und meist an unterschiedlichen Austragungsorten. Die Ergebnisse werden dann durch Fernwertung erst im Nachhinein ermittelt. Dadurch fehlt oft das direkte Duell zwischen gleichstarken Teilnehmer*innen, wenn sie unterschiedlichen Vereinen angehören, die nicht für das gleich Schwimmbad eingeteilt sind. Dennoch gab es bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften, wie auch bei den offenen Hessischen Meisterschaften viele hervorragende Leistungen, die auch mit vielen Medaillen belohnt wurden.

Niklas Frach, unser Freiwasserspezialist, konnte nach einem sehr anstrengenden dreiwöchigen Höhentrainingslager, auf einem Weltcup in Israel den 3. Platz erreichen.

Nach einem internen weihnachtlichen Wettkampf finden die einzelnen Trainingsgruppen ihren gruppeninternen Jahresabschluss mit der Vereinsmeisterehrung, da eine allgemeine Weihnachtsfeier während der Pandemie nicht möglich ist.

Wir danken allen Trainer*innen, Schwimmer*innen, Eltern, Kampfrichter*innen und ehrenamtlich tätigen Mitgliedern für ihre Unterstützung und wünschen frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Euer Team des Leistungsbereichs

Ab Mitte September wurde das Training ins Hallenbad verlegt und dort konnten alle Aktiven unter Beachtung der Hygieneregeln am Training teilnehmen. Einige Aktive nahmen Anfang Oktober auch an den deutschlandweit ausgeschriebenen Baden- Württembergischen-Bayrischen Meisterschaften teil und konnten dort Medaillen nach Gelnhausen holen.

Zusätzlich wurde ab Ende Oktober ein zusätzliches Fitness- und Gymnastikprogramm von Kimberly Röder sonntagmorgens im Vereinsheim im Freibad angeboten, was gut besucht wird.

Erfreulicherweise konnte Anfang Dezember das Weihnachtsspringen im Hallenbad Gelnhausen durchgeführt werden. Der erste Wettkampf in Hessen, seit Januar 2020,

war ein willkommener Leistungstest für die Gelnhäuser Wasserspringer. Dort konnten die Aktiven ihre Wettkampfserien präsentieren und fast alle Springerinnen und Springer konnten Medaillenplätze erreichen. Der gelungene Jahresabschluss der Wasserspringer motivierte die Aktiven weiter an ihren Wettkampfserien zu arbeiten.

Was bleibt ist die Hoffnung der Trainer*innen und Aktiven, dass im nächsten Jahr wieder mehr Wettkämpfe in Hessen angeboten werden und die Gelnhäuser ihre Sprünge auch wieder auf hessischen Meisterschaften zeigen können.

Kerstin, Sabrina, Kimberly und Dieter

Die Triathlon Saison 2021 wurde traditionell am letzten Wochenende mit dem 100 x 50m Event beendet, an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die rege Teilnahme und Glückwunsch an die Finisher. Ein besonderes Lob geht an die Muffins Bäcker… der Knaller! Die letzte Veranstaltung in 2021 wird der Silvester Lauf in Oberrodenbach sein (der auch hoffentlich stattfindet), wo wir das Jahr mit einem kernigen 5 oder 10 km Lauf (und vielleicht einem Glühwein im Ziel) ausklingen lassen werden.

Wie die Saison 2022 startet (Run in Darmstadt oder Halbmarathon in Frankfurt) steht noch in den Sternen, hoffen wir auf eine Entspannung der Situation im Frühjahr. Das betrifft natürlich auch unseren Kinzigtal Triathlon am 1. Mai 2022 im Freibad in Gelnhausen, nach den Corona bedingten Absagen in 2020 und 2021 hoffen wir auf eine reibungslose Durchführung in 2022.

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, Gesundheit und einen guten Start ins Jahr 2022

Heiko

Termine

2. Freibadfest der Vereine mit
Staffel-Stadtmeisterschaft
(Barbarossabad)

Wettkämpfe

Talente

Du besuchst die 2., 3. oder 4. Klasse, schwimmst gerne und möchtest regelmäßig zwei bis drei Mal pro Woche trainieren?

Wir bringen dir die Schwimmstile Delfin, Rücken, Brust und Kraul bei und du startest an Wettkämpfen.

Wir freuen uns auf dich!
Dein SVG-Trainerteam

0
SCHWIMMEN
0
WASSERSPRINGEN
0
TRIATHLON
0
MITGLIEDER

AKTUELLES

ALLE ARTIKEL ANZEIGEN
Nach oben