56 Siege für den SVG

Gelnhäuser Starter beim Einladungsschwimmfest in Bruchköbel erfolgreich

Das 24. Bruchköbeler Einladungsschwimmfest, zu dem 18 Vereine aus Hessen, Bayern und Rheinland-Pfalz 353 Teilnehmer entsandt hatten, war für den Nachwuchs des SV Gelnhausen ein willkommener Anlass, in der Nachbarschaft vielen jungen Schwimmern die Chance zur Bewährung zu geben. Die SVG-Erfolgsstatistik ist imponierend: 241 Starts, 56 Siege, 35 zweite und 19 dritte Plätze. Mehrfach kam es vor, dass das Siegerpodest allein in Gelnhäuser Hand war.

Das Einladungsschwimmfest bot für die drei Nachwuchsmannschaften des Schwimmvereins Gelnhausen einen willkommenen Anlass für einen großen Familienausflug. Mit 40 Aktiven starteten die Trainer Yunus Bayram und Jana Pache nach Bruchköbel. Dabei hatten die SVG-Schwimmer unterschiedliche Ziele und Gefühle. Für die einen galt es, Qualifikationszeiten für die Bezirks- oder Hessischen Meisterschaften zu erzielen, andere fieberten ihrem ersten Wettkampf im Leben entgegen.

So richtig nach Lust und Laune siegten Alba Monceyron (Jahrgang 2008) mit acht, Lenja Heesberger und Marco Wiedersum (2007) mit je sieben, Catalina Bentjen (2007) mit sechs und „Nesthäkchen“ Lucy Marinovic (2010) mit fünf Siegen. Doch auch andere SVG-Starter trugen sich in die Siegerliste dieser Veranstaltung ein: Eric Diehl (2005), Manuel Biller (2004), Niklas Staab (2005) mit drei, Jazmin Döme (2005), Lucas Gebert (2005), Janika Bentjen (2005) mit zwei Erstplatzierungen sowie Henri Göbel (2007), Franziska Parl (2006), Leia Marinovic (2006), Marcel Wiedersum (2005), Niklas Kimler (2009). Carl Monceyron (2008) und Maximilian Diehl (2008) mit einem Sieg. Dazu kam Platz eins für die 4-x-50-Meter-Mixed-Freistilstaffel mit Catalina Bentjen, Carl Monceyron, Alba Monceyron und Marco Wiedersum.

Für den SVG starteten: Mia Barchet (2008), Zoe Barchet (2008), Catalina Bentjen (2007), Janika Bentjen (2005), Manuel Biller (2004), Ava Martha Brarnbier (2007), Michael Busei (2007), Eric Diehl (2005). Maximilian Diehl (2008), Jazmin Döme (2005), Frida Fischinger (2007). Ida Eckert (2008), Amanda Engel (2006). Lucas Gebert (2005), Hannes Göbel (2005), Henri Göbel (2007), Ina Gutzeit (2008), Lenja Hessberger (2005), Samuel Kern (2005), Niclas Kimler (2009), Nikita Kreiter (2006), Joshua Leo (2007), Johanna Ludwig (2007), Luise Manns (2006), Leia Marinovic (2006), Lucy Marinovic (2010), Alba Monceyron (2008), Carl Monceyron (2008), Maya Monceyron (2005), Jonas Ott (2008), Hamza Remmach (2008), Viola Sahler (2006). Mira Schmidt (2005), Cristina-Sophie Senzel (2007). Niklas Staab (2005), Mia Vollmer (2009), Marius Werner (2007). Marcel Wiedersum (2005), Marco Wiedersum (2007), Michael Wiens (2008).

Fröhliche Gesichter der SVG-Nachwuchschwimmer mit Trainer Yunus Bayram. FOTO: RE

 Gelnhäuser Neue Zeitung

2018-03-01T10:37:10+00:001. März 2018|Schwimmen|