Schwimmen für Bares

SVG-Athleten suchen Sponsoren für Aktion am 10. März / Erlös geht an die Jugendarbeit

Der Schwimmverein Gelnhausen veranstaltet am Samstag, 10. März, erneut sein traditionelles „Schwimmen für Bares“. „Die Veranstaltung schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe, sie verbindet sportliche Leistungen mit einem Gewinn für unsere Jugendarbeit“, betont SVG-Chef Rolf Müller. Von 10 bis 13 Uhr werden Aktive des SVG versuchen, in 30 Minuten so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen. Jede geschwommene Bahn können Sponsoren sdurch einen Betrag ihrer Wahl oder aber auch durch einen Pauschalbetrag finanziell unterstützen. 11 Wir würden uns auch sehr freuen, wenn die Spender an diesem Vormittag das Hallenbad besuchen und die geförderten Schwimmer anf euem würden 11, sagt SVG-Geschäftsführer Dirk Janssen. Angesichts der Tatsache, dass außer dem Schwimmverein kein anderer Club für seine Trainingsarbeit Hallenmiete zahlen müsse, sei dieses Projekt eine sportliche, aber auch materiell notwendige Maßnahme.

 Gelnhäuser Neue Zeitung

2018-03-05T11:55:03+00:005. März 2018|Infos|
KLEINE UMFRAGE