154 Medaillen für den SV Gelnhausen

13. Friedhelm-Rudolf-Gedächtnisschwimmen im Gelnhäuser Barbarossabad

– Es musste niemand frieren beim 13. Friedhelm-Rudolf-Gedächtnisschwimmen im Gelnhäuser Barbarossabad, denn die 175 Teilnehmer aus elf Vereinen fanden ideale Wetter- und Wettkampfbedingungen vor. Am Ende strahlten die SVG-Aktiven mit der Sonne um die Wette, denn allein 55 Gold-, 55 Silber- und 44 Bronzemedaillen blieben in der Barbarossastadt.
Die beiden SVG-Trainer Heike Heeger und Alexander Kremer konnten nicht nur aus dem Vollen schöpfen, sondern auch das eine oder andere Mal experimentieren. Das 54-köpfige Aufgebot des Gelnhäuser Traditionsvereins bestand aus einer guten Mischung von wenigen Aktiven der 2. Bundesliga-Mannschaften und überwiegend talentierten Nachwuchsschwimmern, die 337 Starts absolvierten. Das „Glanzlicht“ der Veranstaltung war die Teilnahme der frischgebackenen zweifachen Deutschen Jahrgangsmeisterin im Rückenschwimmen, Barbara Sehaal, die beim „Heimspiel“ nicht fehlen wollte.
Arne Schubert holt fünfmal Gold und dreimal Silber Bester „Goldhamster“ war Arne Schubert mit fünf Siegen und drei Silbermedaillen, doch auch Franziska Parl (4/2/2), Loris Betz (4/1), Alba Monceyron (3/2), Alec Mangin (3/1/1), Jana Schomann (3/2/1), Lenja Hessberger (3/1/1) und Yannick Poth (3/1/1) gehörten zu den eifrigen Edelmetall-Sammlern. Diese 13. Auflage des Friedhelm-Rudolf-Gedächtnisschwimmens war ein gelungener Start in die Freiwassersaison, und es hat gezeigt, dass der SV Gelnhausen über ein großes Reservoire an schwimmerischen Zukunftshoffnungen verfügt, die wie Rohdiamanten noch geschliffen werden müssen.
Für den SV Gelnhausen starteten: Ben Auerbach (Jahrgang 2006), Lilly Auerbach (2004), Loris Betz (2000), Lucio Betz (2002), Manuel Biller (2004), Ava Martha Brambier (2007), Michael Busel (2007), Erik Diehl (2005), Jasmin Döme (2005), Amanda Engel (2006), Emil Fischer (2008), Frida Fischinger (2007), Annika Fleck (2006), Marius Fleck (2004), Lucas Gebert (2005), Hannes Göbel (2005), Henri Göbel (2007), Karina Gorbenko (2005), Lenja Hessberger (2005), Dirk Janssen (1977), Samuel Kern (2005), Valeska Krein (2000), Nikita Kreiter (2006), Pamela Kuhne (2001), Jan Janetzky Lopez (2007), Alec Mangin (2006), Leia Marinevic (2006), Alba Monceyron (2008), Carl Monceyron (2008), Franca Monceyron (2004), Maya Monceyron (2005), Niels Obert (2002), Luise Olischläger (2002), Jonas Ott (2008), Jana Pache (2002), Yannik Pache (1998), Franziska Parl (2006), Svenja Petermann (2000), Yannick Poth (2004), Harnza Remmach (2008), Viola Sahler (2006), Ronja Sauer (2002), Barbara Sehaal (2001), Mira Schmidt (2005), Jana Schomann (2004), Ame Schubert (2004), Cristina-Sophie Senzel (2007), Lestari Chiara Slisch (2004), Niklas Staab (2005), Jonas Thalheimer (2000), Jannik Wegmann (2002), Cedric Wernisch (2005), Marcel Wiedersum (2005), Marco Wiedersum (2007).

2017-10-20T14:49:19+00:0012. Juni 2017|Gedächtnisschwimmen|