„Erfolgreiches Zeichen für die Jugendarbeit“

SV Gelnhausen plant Empfang für Topschwimmerin Barbara Schaal

Der Schwimmverein Gelnhausen (SVG) plant einen Willkommensempfang für seine erfolgreiche Athletin Barbara Schaal. Wie der SVG-Vorsitzende Dr. Rolf Müller betonte, gelte dieser Empfang „natürlich in erster Linie den herausragenden sportlichen Leistungen und Erfolgen des 17-jährigen Ausnahmetalents“, aber zugleich solle damit auch die Vereinstreue und der Vorbildcharakter von Barbara Schaal geehrt werden.

Obwohl die Schwimmerin bereits jetzt zu den schnellsten deutschen Rückenspezialistinnen gehöre, in ihrem Jahrgang in Deutschland nahezu ohne Konkurrenz sei und nach Aussagen von Fachleuten ein sehr großes Entwicklungs- und Zukunftspotenzial habe, bekenne sie sich zu ihrem Heimatverein und unterstütze stets vorbildlich die SVG-Mannschaft. „Auch wenn Barbara aktuell am Olympiastützpunkt in Heidelberg trainiert, hat sie nicht vergessen, aus welchem Stall sie kommt, wo ihre schwimmerischen Wurzeln sind und wer ihr die wichtigen Grundlagen vermittelt hat“, sagte der SVG-Chef.

Es sei ein großer Verdienst von Trainerin Heike Heeger, das Talent von Barbara Schaal frühzeitig erkannt, sie sorgsam aufgebaut und gefördert zu haben. Zu diesem großen Talent und den idealen körperlichen Bedingungen kämen jedoch noch die weiteren notwendigen Voraussetzungen für eine zukünftige Karriere hinzu: Trainingsfleiß, Charakter- und Nervenstärke, ein fester Wille, ein strukturiertes Wesen, positives Denken und eine Unterstützung durch das Elternhaus, den Verein und Freunde.

Der Schwimmverein Gelnhausen sei sehr stolz darauf, dass nach dem zweifachen Deutschen Meister Alexander Kunert nun eine weitere Sportlerin aus seinen Reihen den Sprung in die nationale Spitzenklasse geschafft hat. „Das ist für einen mittelgroßen Verein aus einer mittelgroßen Stadt ein erfolgreiches Zeichen für eine kompetente Jugendarbeit“, sagte Rolf Müller.

Barbara Schaal. FOTO: GNZ

 Gelnhäuser Neue Zeitung

2018-08-06T12:38:34+00:0024. Juli 2018|Barbara Schaal|
KLEINE UMFRAGE